P1010893-2

PWC Montalegre Task 1

Bom dia aus Montalegre,

der erste europäische Weltcup findet dieses Jahr in Montalegre in Portugal statt. Aus Deutschland sind dabei: Pedro Citoler, Axel Baudendistel, Andreas Kunit, Heinrich Bretz, Günter Klaus, Torsten Sattler, Simon Kirsch, Marc Wensauer und Martin Petz.

Montalegre liegt im Norden Portugals, an der Grenze zu Spanien. Das Gelände ist eine sehr trockene Mittelgebirgslandschaft. Als erster Task wurde am Sonntag eine 104km Aufgabe ausgeschrieben. Die Aufgabe startete um 14 Uhr, führte zunächst in den Startzylinder Nordöstlich vom Startplatz. Von dort ging es über Montalegre hinweg zu einem See im Westen, und schlieslich über eine weitere Boje auf dem Weg 74km mit Rückenwind ins Ziel.

Es wurde sehr schnell geflogen und mit geschickter Linienwahl konnte man viel Gewinnen. Von den 129 Piloten flogen 110 ins Ziel. Erster war Yoann Chavenne (FRA) mit einer Zeit von 2 Stunden und 53 Minuten. Ich wurde mit 45 Sekunden Verspätung 5., gefolgt von Marc auf Platz 16 und Simon Kirsch auf Platz 29.

Heute schaut das Wetter wieder vielversprechend aus, und wir freuen uns auf einen weiteren spannenden Task.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>